Rückblick JHV Männergesangverein 2014

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins beschränkten sich die Themen auf einen Jahresrückblick, geplante Aktionen sowie eine Beitragsanpassung für aktive Mitglieder. Rudolf Münch ließ noch einmal das Sängerjahr 2014 revuepassieren, wobei natürlich das Jubiläumskonzert anlässlich des 130 jährigen Bestehens das Highlight gewesen war. Hierbei sei besonders die Unterstützung verschiedener Berlebecker Vereine bzw. die der Feuerwehr zu erwähnen. Dem Chorleiter Dr. Martin Sabel wurde für seine Arbeit gedankt, der den Männern die notwendige Sicherheit für ihre Liedvorträge beigebracht hatte. – Neben den jährlich wiederkehrenden Terminen bei der AWO sowie auf dem Friedhof standen verschiedene Auftritte bei anderen Chören, sowie beim Kirchenjubiläum der ev. Kirchengemeinde in Berlebeck, auf dem Programm. Da das Ehrenmitglied Kurt Bauerkämper mit seiner Ehefrau Lilly Diamantene Hochzeit feierte, war ein Auftritt bei ihnen selbstverständlich. Auch die von Friedel Lükermann organisierte Vatertagswanderung mit Ehepartnerinnen war wieder einmal ein voller Erfolg. Eine Beitragsanpassung für die aktiven Sänger wurde von der Versammlung einstimmig beschlossen, da dies aufgrund der laufenden Kosten, u.a. für den Chorleiter, unumgänglich erschien. Für das laufende Jahr ist kein eigenes Konzert geplant, jedoch in 2016 will man das Frühjahr in einem größeren Rahmen musikalisch begrüßen.- Beim Jubiläumsumzug der Heiligenkirchner im August anl. des 1000jährigen Bestehens des Ortes, werde der Verein mit einer Fußgruppe teilnehmen.
Der Vorsitzende rief alle Anwesenden auf, weiterhin Werbung für den MGV Berlebeck zu machen, da es noch viele Jahre im Ort erklingen soll: „Wo über`m Tal die Adler kreisen, wo man singt die schönsten Weisen…“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.