Jahreshauptversammlung des MGV Berlebeck am Freitag, 25.01.2013

Jahreshauptversammlung des MGV Berlebeck am Freitag, 25.01.2013

Auf ein aktionsreiches Sängerjahr blickte der Vorsitzende des Vereins, Rudolf Münch, bei der Jahreshauptversammlung mit den anwesenden Mitgliedern zurück. Besonders herzlich begrüßt wurde durch die Versammlung ein neuer Sänger, der ab sofort den ersten Tenor verstärken wird.

Mit zahlreichen Auftritten in Berlebeck, in Seniorenwohnheimen oder im Klinikum Lippe habe man vielen Menschen eine Freude bereitet, und man sei dem kulturellen Auftrag nachgekommen. Die z.Zt. 29 aktiven Sänger haben für das Jahr 2013 einen vollen Terminkalender. Am 25.Mai veranstalten sie ein eigenes Konzert in Berlebeck, zu dem der gemischte Chor „nota bene“ sowie ein Männergesangverein aus Amelunxen eingeladen sei. Teilnahme am Festival „Töne pur“ in Detmold Anfang Juli, sowie die Teilnahme am Jubiläumskonzert der Berlebecker Sängerinnen im November sind nur einige der geplanten Auftritte in diesem Jahr. Der Chorleiter Olaf Schöchle motivierte die Sänger, regelmäßig zu den Übungsabenden zu kommen, da es Vieles zu üben gebe.

Horst Fricke wurde für 40 Jahren aktives Singen geehrt,

DSCI0004_HP2 DSCI0002_HP1

 

 

 

 

 

 

 

Hermann Möller als fleißigster Sänger im abgelaufenen Jahr.

Abschließend bedankte sich der Vorsitzende bei seinen Vorstandskollegen, die ihm die Arbeit sehr erleichtert hätten. Alle Anwesende forderte er auf, weiter für aktive sowie fördernde Mitglieder zu werben, da nur so ein Weiterbestehen des Vereins auf lange Sicht möglich sei.